Donnerstag - Jupiter



Der Tag war in der Antike nach dem Gott bzw. Planeten Jupiter benannt (lat. dies Iovis, davon auch franz. jeudi, span. jueves, italien. giovedi).

Jupiter war der Sohn des Saturnus und der Ops. Blitz und Donner wurden ihm zugeschrieben, Donnerschläge taten seinen Willen kund. Er bestrafte Eidbrüchige mit dem Aussenden eines Blitzes.

 



Lapislazuli ist der Jupiterstein - er  verleiht seinem Träger Optimismus, Wohlwollen und Güte, ohne dabei sentimental zu sein.
Außerdem hilft er auch Indigokindern die Objektivität zu bewahren und hoffnungsvoll ihre Aufgaben im Leben zu erfüllen.
Die Abenteuerlust wird gefördert und dabei behält man ein Gespür für Risiken. Das Sicherheitsbedürfnis erhält einen ganz anderen Wert und man erkennt was wirklich wichtig ist.  >>>



 

Donnerstag, 12. August 2010 - Der Tag beginnt mit einem Gewitter


Der erste Donnerstag im Jahr legt die erste Kalenderwoche fest.

 

Umgangssprachlich wird der Donnerstag auch „kleiner Freitag“ genannt und bringt die Vorfreude auf das bevorstehende Wochenende zum Ausdruck.

 

... wie Gründonnerstag

und eine Erinnerung an den alten Brauch, am Gründonnerstag besonders grünes Gemüse  und grüne Kräuter zu essen. Das passt zu den allgemeinen Fastenvorschriften für die Karwoche. Und steht auch in Verbindung mit den abergläubischen Vorstellungen, dass dadurch die Kraft des Frühlings und eine Heilwirkung für das ganze Jahr aufgenommen wird.

Vorschlag für Mittag: Spinat mit Spiegeleiern und Kartoffeln.

 

Heute stehe ich für mich ein! Wenn es sein muss, auch mal mit einem reinigenden "Donnerwetter". 

 

   Sonntag

IdeenSpielwiese Montag


Dienstag


Mittwoch

Farben Donnerstag

Steine Freitag

Feng Shui Samstag




Mondkalender Zitat des Tages





























dingotia                      bei Twitter





KupkeWebDesign